Fernwanderwege - Skandinavien


Skandinavien >>> Lexikon ├ťbersicht >>> Fernwanderwege

  • Norwegen Flagge
  • Schweden Flagge
  • Finnland Flagge
  • Dänemark Flagge

Fernwanderwege - Norwegen



Wandern geh├Ârt zu den beliebtesten Besch├Ąftigungen f├╝r Norwegen-Urlauber. F├╝r passionierte Wanderer eignen sich vor allem Fernwanderwege, die ├╝ber mehrere Tage oder sogar Wochen begangen werden k├Ânnen. Von den Europ├Ąischen Fernwanderwegen f├╝hrt ein Teilabschnitt des Wege E1 durch Norwegen. Der E1 f├╝hrt auf 4900 km vom Nordkap bis nach Sizilien, jedoch ist der Weg noch nicht vollst├Ąndig markiert. Gerade in Lappland ist der Weg bisher noch nicht mit dem charakteristischen wei├čen Andreaskreuz auf schwarzem Grund gekennzeichnet. In den zahlreichen Nationalparks des Landes gibt es ausgeschilderte Wanderwege, die sich oft auch f├╝r mehrt├Ągige Touren eignen. Kartenmaterial ist bei den Nationalparkverwaltungen erh├Ąltlich.

[Diskussionsthema zu Fernwanderwege erstellen]

Fernwanderwege - Schweden



Ein Teil des Europ├Ąischen Fernwanderweges E1 (vom Nordkap nach Sizilien) verl├Ąuft durch Schweden, ebenso der Weg E6, der aus Finnland die Grenze nach Schweden ├╝berschreitet bzw. ├╝berschreiten soll und durch ganz Schweden f├╝hrt. Jedoch ist auch hier noch nicht der ganze Weg ausgeschildert, erst s├╝dlich von Norrt├Ąlje findet sich das charakteristische wei├če Andreaskreuz auf schwarzem Grund.

Einer der bekanntesten Fernwanderwege in Schweden ist der Kungsleden. Der Weg ist 430 km lang und f├╝hrt von Abisko nach Ammarn├Ąs. Ein Fernwanderweg, der sich f├╝r die ganze Familie eignet und der sich auf 440 km durch Smaland in S├╝dschweden schl├Ąngelt, ist der H├Âglandsleden. Der Nordkalottleden ist ein 800 km langer Fernwanderweg, der durch Schweden, Norwegen und Finnland f├╝hrt. Die Schwierigkeit des Weges ist in seinem Verlauf sehr unterschiedlich, was das Gel├Ąnde, die Markierung und die Versorgungsm├Âglichkeiten angeht. Der Weg Bergslagsleden ist fast 300 km lang und verl├Ąuft zwischen Stenk├Ąllegarden. Durch abwechslungsreiche Landschaft f├╝hrt der Padjelanteleden. Auf 150 Kilometern wandert man von Akkastugurna nach Kvikkjokk, also von waldreicher Landschaft hin zu einer Hochebene. Die Tour kann mit einem Zelt gegangen werden, es finden sich entlang des Weges in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden aber auch H├╝tten. Den gesamten Padjelanteleden entlang zu wandern, dauert ca. 8 Tage.

[Diskussionsthema zu Fernwanderwege erstellen]

Fernwanderwege - Finnland



In Finnland beginnt der Europ├Ąische Fernwanderweg E6, der von Kilpisj├Ąrvi bis zu den Dardanellen f├╝hrt, eine Meerenge in der T├╝rkei, allerdings ist er noch nicht durchgehend mit dem charakteristischen wei├čen Andreaskreuz auf schwarzem Grund gekennzeichnet. In den 36 Nationalparks des Landes gibt es gut ausgeschilderte Wanderwege, von denen sich viele f├╝r mehrt├Ągige Touren eignen. Wanderkarten sind bei der jeweiligen Nationalparkverwaltung erh├Ąltlich.

Ein sch├Âner Weitwanderweg in S├╝dfinnland ist der Pirkan Taival. Der Weg durchquert die Nationalparks Seitseminen und Helvetinj├Ąrvi und bringt Wanderern die sch├Âne Natur des Landes n├Ąher. Entlang des Weges finden sich halboffene und geschlossene Schutzh├╝tten als ├ťbernachtungsplatz und der Weg ist gut markiert. Er f├╝hrt haupts├Ąchlich durch W├Ąlder und flache Landschaft. Durch das nordwestliche Finnland f├╝hrt die sog. B├Ąrenrunde, ein 80 km langer Weg durch Oulanka Nationalpark. Die bekannte Wolfsroute ist 100 km lang und startet in der N├Ąhe von M├Âhk├Â. Von dort f├╝hrt der Trail bis zum Nationalpark Patvinsuo. Der Maakuntaura-Trail f├╝hrt durch das Seengebiet Mittelfinnlands. Die Gegenddort ist etwas h├╝gelig und waldreich. Da der Trail nicht durchgehend gut markiert ist, sollte eine Karte mitgef├╝hrt werden.

[Diskussionsthema zu Fernwanderwege erstellen]

Fernwanderwege - Dänemark


Von den europ├Ąischen Fernwanderwegen f├╝hrt ein Abschnitt des Weges E1 (Nordkap-Sizilien) durch D├Ąnemark. Der Weg trifft in J├╝tland in D├Ąnemark ein und f├╝hrt auf 400 km durch das Land. Der Wegverlauf ist von Gren├ą ├╝ber Aarhus und Silkeborg|Viborg bis nach Flensburg, wo der Weg die Grenze nach Deutschland ├╝berschreitet. Der Weg E1 ist in D├Ąnemark durchgehend ausgeschildert. Der Fernwanderweg E6 durchquert ebenfalls D├Ąnemark, und zwar von Kopenhagen ├╝ber Kors├Şr, F├╝nen, Als und S├Şnderborg bis nach Flensburg. Er f├╝hrt durch Natur- und Kulturlandschaft, an der K├╝ste entlang und folgt einer alten Bahntrasse. Vom Weg aus lohnen sich Abstecher zu h├╝bschen D├Ârfern und anderen Sehensw├╝rdigkeiten. Bis auf das Teilst├╝ck auf F├╝nen ist der Weg E6 in D├Ąnemark durchgehend markiert.

Ein zwar nicht sehr langer, daf├╝r aber sch├Âner Wanderweg entlang der K├╝ste ist der Gendarmstien im S├╝den D├Ąnemarks. Der Weg ist 75 km lang und verbindet Padborg und H├Şruphav. Fr├╝her patrouillierten auf dem Gendarmstien Grenzsoldaten, ein Museum bei Dybb├Şl gibt dar├╝ber n├Ąhere Informationen. Der Ochsenweg (H├Žrvejen/ Heerweg) ist ca. 300 km lang und f├╝hrt von Viborg nach Padborg. Er ist markiert mit einem wei├čen Wanderer auf blauem Untergrund, f├╝r Fahrradfahrer ist er ebenfalls geeignet. Der Ochsenweg markiert einen alten Pilgerweg, der von Skandinavien bis nach Santiago de Compostela f├╝hrt.

[Diskussionsthema zu Fernwanderwege erstellen]