Ski - Skandinavien


Skandinavien >>> Lexikon √úbersicht >>> Ski

  • Norwegen Flagge
  • Schweden Flagge
  • Finnland Flagge
  • Dänemark Flagge

Ski - Norwegen



Norwegen eignet sich aufgrund seines Klimas und der Berge hervorragend zum Ski fahren. Die Saison dauert in der Regel von Ende Oktober bis April oder Anfang Mai. Nachfolgend sollen die schönsten Skigebiete Norwegens kurz vorgestellt werden:

Das gr√∂√üte Skigebiet Norwegens ist Trysil im S√ľdosten des Landes. Geboten werden mehr als 60 Pisten, moderne Lifte und Beschneiungsanlagen, wegen der Lage auf bis zu 1100 m ist jedoch meist ausreichend lockerer Naturschnee vorhanden. Eine Besonderheit in Trysil ist die abendliche Beleuchtung einiger Pisten dreimal in der Woche bis 20 Uhr, sodass der Skitag voll genutzt werden kann. Hemsedal liegt zwischen Oslo und Bergen und kann mit 52 Pisten und 24 Liften aufwarten. Das Skigebiet umfasst neben dem Ort Hemsedal auch noch den Ort Solheisen, in dem es mit nur sechs Pisten und drei Liften beschaulich zugeht. Hemsedal bietet neben beleuchteten Pisten auch noch mehrere Funparks. Das norwegische Skigebiet Geilo bietet 39 Pisten aller Schwierigkeitsstufen und ist besonders auf Kinderfreundlichkeit spezialisiert. In Geilo gibt es vier Snowboardparks, und f√ľr noch mehr Nervenkitzel wird Kite-Skiing angeboten. Hovden liegt in S√ľdnorwegen, gilt als schneesicher und hat eine 1250 m lange Buckelpiste, einen Funpark und f√ľr Nicht-Skifahrer eine Eisbahn. Sjusj√łen liegt in der N√§he von Lillehammer und ist ein noch neues und modernes Skigebiet mit sieben Pisten. Die l√§ngste Abfahrt misst 2,2 km, es gibt spezielle Bereiche f√ľr Anf√§nger und Kinder sowie einen gut ausgestatteten Funpark. Kvitfjell bietet besonders f√ľr Anf√§nger eine gro√üe Auswahl von Pisten, es gibt aber auch einige schwierige Abfahrten, die sogar schon im Rahmen der olympischen Winterspiele in Lillehammer genutzt wurden. Kvitfjell er√∂ffnet schon Ende Oktober die Saison und hat neben einem gro√üen Funpark die einzige, dauerhafte Ski-Cross Abfahrt mit Starttor f√ľr vier Personen in Norwegen. F√ľr Kinder gibt es separate √úbungsbereiche und freie Liftfahrten, wenn sie einen Helm tragen. Ebenfalls in der N√§he von Lillehammer liegt Hafjell, die l√§ngste Abfahrt dort misst mehr als 7 km, insgesamt gibt es 30 Pisten. Hafjell ist auch ein guter Ausgangspunkt f√ľr ausgedehnte Langlauftouren. Beleuchtete Pisten, zwei Funparks und die M√∂glichkeit abseits der pr√§parierten Pisten zu fahren gibt es auch.

[Diskussionsthema zu Ski erstellen]

Ski - Schweden



In der Regel dauert die Skisaison in Schweden von Oktober bis Mai. Da Schweden jedoch bis weit in den Norden reicht, ist das Skifahren auch im Sommer möglich, nämlich im nördlich des Polarkreises gelegenen Riksgränsen. Zwischen Weihnachten und Ostern bieten die meisten Skigebiete in Schweden eine Schneegarantie.

Die schwedischen Skigebiete sind √ľber das ganze Land verteilt. Das gr√∂√üte Skigebiet Schwedens befindet sich in √Öre, dort gibt es die unterschiedlichsten Pisten, moderne Liftsysteme und zudem fand dort 2007 die WM im Alpin-Ski statt. Das Skigebiet Bran√§s liegt im westlichen Landesteil und gilt als sehr familienfreundlich. Die Pisten sind lang und alle mit Schneekanonen ausgestattet. Eine Besonderheit in Bran√§s ist der Gondellift. Ebenfalls im Westen Schwedens gelegen ist Fun√§sdalsfj√§llen. Das Gebiet ist sehr schneesicher und bekannt f√ľr seinen Pulverschnee, der nur im Ausnahmefall durch Kunstschnee aus der Kanone erg√§nzt wird. Das Skigebiet Fun√§sdalsfj√§llen umfasst mehrere Orte und ist insgesamt sehr alpin in einer beeindruckenden Bergkulisse gelegen. Idre Fj√§ll ist ein Skigebiet, welches eine gro√üe Auswahl unterschiedlichster Pisten bietet und als Besonderheit Abfahrten in alle Himmelsrichtungen erm√∂glicht, sodass Besucher sich immer auf der Sonnenseite der Berge aufhalten k√∂nnen, wenn sie dies w√ľnschen. Das Gebiet Vemdalen umfasst die Orte Bj√∂rnrike, Vemdalsskalet und Kl√∂vsj√∂/Storhogna. Mehr als 50 Pisten, eigene Kinderbereiche, Funparks f√ľr Snowboarder und ausgedehnte Langlaufloipen zeichnen Vemdalen aus. Weit im Norden Schwedens liegen T√§rnaby und Hemavan. Das Skigebiet ist modern und bietet neben zahlreichen familiendreundlichen Abfahrten auch abenteuerlustigen Besuchern etwas, z. B. beim Helikopter-Skiing oder beim Schneescooter fahren. S√§len, ebenfalls im westlichen Schweden, in der N√§he der norwegischen Grenze gelegen, umfasst insgesamt sechs Skiorte, die eine Einheit bilden: Lindvallen, St√∂ten, Kl√§ppen, Hundfj√§llet, H√∂gfj√§llet und Tand√•dalen. Die Orte haben insgesamt √ľber 100 Pisten, die alle gut zu erreichen sind und moderne Liftanlagen aufweisen. Eine Besonderheit sind die 19 zusammenh√§ngenden gr√ľnen Pisten, auf denen Anf√§nger ihr K√∂nnen schnell verbessern k√∂nnen. Die sechs Orte sind untereinander problemlos durch Shuttlebusse, eine kurze Autofahrt oder Anschlusslifte zu erreichen sind.

Unterschiedlich ausgestattete Snowparks mit Huckelpisten, Rails, Pipes, Tables und vielem mehr f√ľr Ski- und Snowboardfahrer befinden sich in allen der oben vorgestellten Skigebieten.

[Diskussionsthema zu Ski erstellen]

Ski - Finnland



Finnland eignet sich aufgrund seiner n√∂rdlichen Lage hervorragend f√ľr den Wintersport. Die Winter k√∂nnen zwar sehr kalt werden, durch die trockene Luft f√ľhlt sich die K√§lte jedoch oft nicht zu unangenehm an, au√üerdem bringt dieses Klima guten Pulverschnee hervor. Die Skisaison in Finnland beginnt Ende Oktober und dauert bis Anfang Mai.

In Lappland, im Norden Finnlands, befinden sich die gr√∂√üten Skigebiete, doch eigentlich ist die n√§chste Piste in Finnland nie weit entfernt. Die bekanntesten Skigebiete sind Yll√§s, Ruka-Kuusamo, Pyh√§-Luosto und Levi, sie liegen alle in mehr als 500 Metern H√∂he. Das Skigebiet Yll√§s hat insgesamt 63 Pisten, eine davon ist mit 3 km die l√§ngste Abfahrt des Landes. Insgesamt 53 Pistenkilometer, 29 Lifte und 3 Funparks warten auf Besucher. Ruka-Kuusamo liegt im Nordosten Finnlands und bietet 29 Pistenkilometer mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und eine Buckelpiste. Regelm√§√üig werden dort nationale und internationale Wettbewerbe im Wintersport ausgerichtet. Dank der zahlreichen Schneekanonen dauert die Saison in Ruka-Kuusamo bis Anfang Juni. Das Skigebiet Pyh√§-Luosto in Lappland umfasst zwei Orte, die 20 Minuten voneinander entfernt liegen und ihren Besuchern 17 Pistenkilometer bieten. Es sind Abfahrten aller Schwierigkeitsstufen vorhanden. Eine Besonderheit sind mehrere Streets, also Snowboard-Pisten, die mit Buckeln, Jumps und Wellen ausgestattet sind. Einige der Pisten im Gebiet sind t√§glich abends beleuchtet, um den Tag voll ausnutzen zu k√∂nnen. Ebenfalls in Lappland liegt Levi, ein Skigebiet mit 45 Pistenkilometern, verteilt auf 50 Abfahrten, auf denen auch Weltcups ausgetragen werden. Auf den 531 m hohen Berg Levi f√ľhrt Finnlands einzige Gondelbahn, auch die √ľbrigen 25 Lifte sorgen f√ľr Skivergn√ľgen ohne lange Wartezeiten. Das kleine Skigebiet Sappee im S√ľden Finnlands eignet sich besonders gut f√ľr Familien und Einsteiger, auch Snowboarder kommen in einem gut ausgestatteten Funpark auf ihre Kosten. Sappee bietet 10 Pistenkilometer, die sich √ľbersichtlich an einem Hang konzentrieren und Schneekanonen f√ľr eine lange Saison. Das Gebiet bietet f√ľr Langl√§ufer gut pr√§parierte Loipen mit einer Gesamtl√§nge von 14 km.

[Diskussionsthema zu Ski erstellen]

Ski - Dänemark


Obwohl Dänemark nur wenig Gefälle aufweist und die Nähe zum Meer nicht immer gute Schneebedingungen beschert, gibt es doch einige Skigebiete. Die Saison dauert meist nur von Dezember bis Februar oder März, es gibt jedoch in Dänemark auch einige Skihallen mit ganzjährigem Betrieb.

Auf Bornholm gibt es am H√ľgel Rytterkn√¶gteneine 240 m lange Skipiste, die zu befahren eine echte Besonderheit ist, da es aufgrund des milden Meeresklimas auf der Insel so gut wie nie friert oder gar schneit. Die Piste ist daher meist nur an wenigen Tagen im Jahr ge√∂ffnet, es stehen dann aber ein Kabellift und Leih-Skier zur Verf√ľgung. Das Skigebiet Bornholm/√ėsterlarshat drei Pisten, davon eine f√ľr Kinder, eine 500 m lange blaue und eine 200 m lange schwarze Piste mit einem, f√ľr d√§nische Verh√§ltnisse, gro√üem Gef√§lle. Das gr√∂√üte Skigebiet D√§nemarks ist Hedeland in der N√§he von Roskilde. Dort warten auf den Besucher drei Lifte und insgesamt 0,5 km Piste mit leichter und gehobener Schwierigkeit. Schneekanonen sorgen f√ľr eine Verl√§ngerung der Saison, durch eine Schneeraupe pr√§pariert werden die Pisten jedoch nicht.

Die Ski Arena in Arhus bietet den Besuchern in einer ganzj√§hrig betriebenen Halle drei Indoor-Pisten unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades mit jeweils ca. 100 m L√§nge. Eine weitere Skihalle befindet sich in R√łdovre/Koppenhagen, dort stehen drei jeweils 100 m lange Pisten zur Auswahl. Das DanParks Ski Center liegt ind er N√§he von Silkeborg und bietet ebenfalls ein ganzj√§hriges Pistenvergn√ľgen.


[Diskussionsthema zu Ski erstellen]